Rezepttipp Januar

Fischcurry in Kokossosse

Kokosmilch ist ein wichtiger Bestandteil der asiatischen Küche. Heute haben wir ein Rezept ausgewählt, welches auch mit Hähnchenbrust oder Schweinefleisch zubereitet werden kann.

Zutaten für 4 Person

  • 300 g Basmati-Reis 
  • Salz, Pfeffer
  • 200 Schalotten 
  • 1 walnussgroßes Stück Ingwer 
  • 1  rote Chilischote 
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Papika rot
  • 300 g Cherrytomaten
  • 600 Fischfilet (z. B. Schwertfisch, Zander) 
  • 4 EL  Kokos-Öl 
  • 2 TL  Curry 
  • 1 EL  Kurkuma
  • 500 ml  ungesüßte Kokosmilch (aus der Dose)
  • 2–3 EL  Limettensaft

Und so wird´s gemacht

  • Reis in kochendem Salzwasser (und etwas Gemüsebrühe) garen
  • Inzwischen Knoblauch und Ingwer schälen. Ingwer hacken. Chili putzen, längs einschneiden, entkernen, waschen und fein hacken, Knoblauchzehe auspressen
  • alle Zutaten mit dem Mörser zerkleinern und zu einer Paste verarbeiten
  • Schalotten, Paprika und Tomaten waschen und in Steifen, bzw. Viertel schneiden
  •  Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Schalotten mit Paprika leicht andünsten (Wenn Sie Fleisch statt Fisch verwenden, dann bitte kurz mit anbraten, herausnehmen und später in die Kokosmilch einlegen und wieder erwärmen)
  • Ingwer – Chilipaste  zufügen und kurz mitbraten
  • Tomaten zufügen und mit Salz, Pfeffer und Kurkuma würzen. Kurz mit geschlossenem Deckel andünsten
  • Kokosmilch angießen und aufkochen lassen
  • mit Limettensaft und evtl.  Salz und Kurkuma abschmecken
  • Fischwürfel zugeben und ca. 5-7 Min. bei geschlosssenem Deckel simmern lassen
  • Reis abgießen und mit Fischcurry anrichten