Rezept-Tipp Mai

Sauce Hollandaise:

Kalorienreich? Aufwendig? Nein – unverzichtbar in der guten Spargel-Küche. Wir erläutern das Rezept für eine echte Hollandaise.  Sie werden nach diesem Rezept nie wieder Fertigsauce verwenden! Versprochen.

Zutaten für 4  Spargelportionen, ca. 400 – 500 ml

  • 360 g Butter
  • 6 Eigelb (Größe M)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise weißer Pfeffer a. d. Mühle
  • 1 Prise Muskatnuss gerieben
  • 2–3 EL Zitronensaft

Und so wird´s gemacht:

  • Butter vorsichtig schmelzen (nicht bräunen!) und lauwarm abkühlen lassen
  • Eigelb in einem Topf (am besten in einem Schlagkessel) mit 2–3 EL Wasser verquirlen, dann über Wasserdampf mit einem Schneebesen oder den Quirlen eines Handrührers dickschaumig aufschlagen
  • Topf vom Wasserbad nehmen und die Butter tröpfchenweise nach und nach unterschlagen
  • Sauce mit Salz, Pfeffer, einer Prise Cayennepfeffer, Muskat und etwas Zitronensaft würzen und abschmecken. Bis zum Servieren im warmen, nicht heißen, Wasserbad warm halten.
  • Zubereitungstipp
    Sollte die Sauce gerinnen, schnell ein paar Tropfen kaltes Wasser oder besser noch zerkleinerte Stückchen Eiswürfel unterschlagen.