Rezept-Tipp Juni

Salade Niçoise

Zum Beginn des Sommers haben wir eine mediterrane Salatvariante ausgewählt. Sie können Nizzaer Salat als Vorspeise oder als leichten Hauptgang servieren. Bon appetit!

Zutaten für 4 Personen

  • 3 EL Weißweinessig
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 6 EL bestes Olivenöl
  • 1 mittelgroße rote Zwiebel (in dünnen Ringen)
  •  ca. 5 mittelgroße gekochte Kartoffeln, gewürfelt
  • 250 g grüne Bohnen (geputzt)
  • 1 grüne Paprikaschote (geputzt, in dünnen Streifen)
  • 1 mittelgroße Zucchini (in Scheiben)
  • ca. 12 Cherrytomaten
  •  1 Dose Tunfisch (abgetropft, in Stücke gezupft)
  • 10 Anchovis gehackt (Sardellenfilets)
  • Kapern (abgetropft)
  • 2 hartgekochte Eier, in Scheiben
  • schwarze Oliven

 

Und so wird´s gemacht:

  • Essig mit Salz und Pfeffer verrühren, ca. 4 EL Olivenöl unter ständigem Rühren langsam dazugeben und mit dem Schneebesen zu einer Vinaigrette schaumig aufschlagen
  • Zwiebelringe und Kartoffelwürfel in die Salatsauce geben
  • Bohnen in Salz-Wasser bissfest kochen, kurz in Eiswasser legen, dann  schräg in ca. 3 cm lange Stücke schneiden
  • die Paprikastreifen und die Zucchinischeiben in Olivenöl kurz anbraten und bräunen, dann abkühlen lassen
  • Bohnen, Paprikastreifen, Zucchinischeiben, Tomaten, Tunfischstücke und Sardellenfilets in eine Salatschüssel geben, mit Kapern bestreuen und mit Pfeffer würzen. Salatsauce dazugeben, alles mischen und durchziehen lassen.
  • Salat auf Teller verteilen, die Eischeiben darauf legen und noch einige schwarze Oliven dazugeben
  • mit frischem Baguette servieren