Rezept-Tipp Januar

Glühwein – selbstgemacht!

Hausgemachter Glühwein kann, mit den richtigen Zutaten und gutem Wein bereitet, eine Delikatesse sein. Genau das Richtige für kalte Winterabende mit Freunden. Wer es kräftiger mag kann noch einen Schuss Rum dazugeben. Prosit Neujahr.

Zutaten für 8 Personen

  • 8 Kardamomkapseln
  • 10 Nelken
  • 10 Pimentkörner
  • 4 Kapseln Sternanis
  • 1 Stange Zimt
  • 1 Tl Koriandersaat
  • 1 Tl Anissaat
  • 1 l trockener Rotwein
  • 1 unbehandelte Orange
  • Zucker

Und so wird´s gemacht:

  • Kardamomkapseln mit der breiten Seite eines großen Messers aufdrücken. Kardamom, Nelken, Piment, Sternanis, Zimtstange, Koriander und Anissaat in einen Teebeutel geben und zubinden
  • Rotwein und 500 ml Wasser mit dem Teebeutel zugedeckt aufkochen. Inzwischen die Orange heiß waschen, trocknen und in 1/2-1 cm dicke Scheiben schneiden. Zum Wein geben und zugedeckt bei milder Hitze 15 Min. ziehen lassen.
  • Teebeutel über dem Wein ausdrücken und entfernen. Den Glühwein mit Zucker abschmecken.